Direkt zum Inhalt
Menu ≡

Mundartdichterin Sigrid Schwab

Gastartikel

Hallo, ich bin Sigrid Schwab und schreibe leidenschaftlich Gedichte und Geschichten im Dialekt. Vereinfacht gesagt, ich verfasse Gschichtl´n was das Leben so schreibt. Die Ideen entstehen häufig aus bestimmten alltäglichen Lebenssituationen.

Mundartgedichte von Sigrid Schwab aus Schladming

Quicklinks: Portrait | Bücher | Auftritte | Kontakt

Portrait:

Geboren wurde ich am 25. Februar 1964 in Schladming und wuchs bis 1975 in Pürgschachen bei meinen Eltern auf. Danach verzogen wir nach Gröbming, wo ich die Hauptschule und den Polytechnischen Lehrgang absolvierte. Im Anschluss begann ich eine Lehre als Einzelhandelskauffrau, die ich krankheitsbedingt abbrechen musste.
weiterlesen „Mundartdichterin Sigrid Schwab“

Österreichische Langenscheidt und Dialekt

Na klar, in Österreich wird Deutsch gesprochen. Das Österreichische hat viel mit dem Bayrischen gemeinsam. Die Ausnahme bildet hier Vorarlberg. Die Vorarlberger stehen sprachlich dem Schwäbischen näher.

Durch den ständigen Kontakt mit den vielen Völkern der Habsburger-Monarchie aber auch mit den Nachbarländern flossen viele sprachliche Elemente und Eigenheiten in das Österreichische ein, die in Norddeutschland weitgehend fremd sind.

Der Dialekt entwickelte sich im Laufe der Zeit in jeder Region ein wenig anders und ist auch ein Teil des Charmes dieses Landes.
weiterlesen „Österreichische Langenscheidt und Dialekt“

nach oben