Direkt zum Inhalt
Menu ≡

Männergesangsverein Mautern an der Donau 1898

Der Männergesangsverein Mautern an der Donau 1898 ist ein traditioneller Männerchor in der Stadtgemeinde Mautern an der Donau. Der Chor wird kurz MGVM genannt und tritt regelmäßig bei Konzertveranstaltungen und kulturellen Darbietungen auf.
Männergesangsverein Mauern an der Donau
Chronik:

1898 wurde vom Lehrer Schimka und Gumpert und vom Oberlandesgerichtsrat Dr. Pöhr sowie von weiteren sangesfreudigen Bewohnern aus Mautern an der Donau ein Gesang- und Geselligkeitsverein gegründet.

Vermutlich war das enge und emotionale Verhältnis der Bewohner aus Mautern zu Kaiser Franz Josef ein bedeutender Faktor der Vereinsgründung. Zu dieser Zeit waren auch Frauen im Chor aktiv beteiligt. Des weiteren war in dem Verein auch eine Theatergruppe involviert. Bis 1914 umfasste der gesamte Verein 56 Mitglieder.

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Vereinstätigkeit stillgelegt. Nach der Wiederaufnahme der Chortätigkeit trat 1922 der Gesangverein dem Sängergau Wachau bei. Der Kunstmaler Karl Vakas wurde am 1. Oktober 1925 zum Ehrenmitglied ernannt.

Im Zweiten Weltkrieges wurde die Vereinstätigkeit wieder ruhend gelegt. Nach Intervention des Stadtpfarrers Pater Adalbert Lohrmann nahm der Gesangverein Mautern 1948 seine Tätigkeit wieder auf. 1950 wurde der Chor aus heute vermutenden Eifersüchteleien zu einem reinen Männerchor umfunktioniert. 1954 kam wegen Nachwuchsproblemen der allgemeine Wunsch hoch, wieder einen gemischten Chor ins Leben zu rufen. Dieses Unterfangen wurde jedoch vom Vereinsvorstand abgelehnt.

Von 1959 bis 1965 gab es abermals keine Vereinstätigkeit. Anlässlich eines Begräbnisses fanden sich 1965 ehemalige Vereinsmitglieder zusammen, um dem Verstorbenen die letzte Ehre zu erweisen. Dieser Begräbnisakt hatte die neuerliche Aktivierung der Chortätigkeit zur Folge. Im Laufe der Jahrzehnte erhielt der MGVM einen Aufschwung, Auftritte im In- und Ausland waren die Folge. 1995 wurden für den deutschen Fernsehsender ZDF Ton- und Bildaufzeichnungen aufgenommen.

Die Auftritte des Männergesangsvereines Mautern an der Donau 1898 erfreuen jung und alt und sind immer einen Besuch wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Stern (*) markiert. Dein Eintrag wird von uns überprüft und schnellstmöglich freigegeben.

nach oben