Heimat-Blog: Gängige Irrtümer über Österreich

Es gibt immer verbreitete Missverständnisse über Österreich. Brechen Sie mit Stereotypen und finden Sie heraus, was sie sind, wenn Sie diesen Artikel von Heimat-Blog lesen. Die häufigsten Missverständnisse über Österreich, die Sie kennen sollten, sind die folgenden:

1. Österreich ist ein kleines Land.

Die Hauptstadt von Österreich ist Wien. Es liegt im östlichen Teil Österreichs. Es ist die drittgrößte Stadt des Landes. Die Bevölkerung Österreichs beträgt etwa 8,5 Millionen. Die Einwohnerzahl Wiens beträgt ca. 1,6 Millionen. Das Land hat fünf Bundesländer: Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und Salzburg.

2. In Österreich gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel.

In Österreich gibt es rund 10 Millionen Fahrzeuge. Österreich ist der drittgrößte Autoproduzent der Welt. Das erste Auto wurde in Österreich erfunden. Es ist der Mercedes Benz W 125. Das erste Automobil in Österreich wurde 1892 hergestellt

. 3. Österreich ist ein kaltes Land.

In den Bergen und in den Alpen ist es kalt. Die Sommer sind mild. Die Winter sind kalt. Die Durchschnittstemperatur im Januar beträgt etwa 2 ° F. Die durchschnittliche Temperatur im Juli beträgt etwa 90 ° F. Die Durchschnittstemperatur im November beträgt etwa 34 ° F.

4. Österreich ist reich.

Es ist nicht reich. Österreich hat etwa 8,5 Millionen Einwohner. Das BIP pro Kopf beträgt etwa 32.000 $. Das Land ist nicht reich.

5. Österreich ist ein konservatives Land.

Österreich ist im Winter kalt und im Sommer heiß

Es ist ein Land der Feiglinge

Es ist nicht so schön wie die Leute denken

Die Österreicher sind kalt und unhöflich

Sie sind alle Nazis

Dieser Artikel ist eine Sammlung verbreiteter Missverständnisse über Österreich. Es ist eine kleine Information über Österreich für diejenigen, die mehr darüber wissen wollen. Das Wichtigste, was man über Österreich wissen muss, ist, dass es ein wunderbares Land mit vielen schönen Orten ist.

1. Österreich ist im Winter kalt und im Sommer heiß

Das erste, woran die Menschen denken, wenn sie an Österreich denken, ist, dass es im Winter kalt und im Sommer heiß ist. Dies ist jedoch nicht wahr. Tatsächlich ist Österreich ein sehr gemäßigtes Land. Es hat eine Durchschnittstemperatur von 10°C im Sommer und -2°C im Winter. Im Allgemeinen ist es im Winter kalt und im Sommer warm.

Österreich ist eines der sonnenreichsten Länder. Im Winter hat es durchschnittlich rund 700 Sonnenstunden. Der Winter ist kalt und der Sommer ist warm.

2. Es ist ein Land der Feiglinge

Es ist ein Land der Feiglinge, heißt es. Das ist nicht wahr.

Österreich ist die Hauptstadt der Welt

Es gibt nur zwei Welthauptstädte, New York und Wien, und die Hauptstadt von Österreich ist Wien.

Österreich ist die Heimat der Monarchie

Das österreichische Haus Habsburg war die letzte Dynastie des Heiligen Römischen Reiches.

Österreich ist ein Bauernland

Österreich ist kein Bauernland. Die Mehrheit der Bevölkerung ist im Dienstleistungssektor beschäftigt.

Österreich ist ein armes Land

Österreich ist eines der reichsten Länder der Welt. Es ist eines der am weitesten entwickelten Länder der Welt.

Österreich ist ein germanisches Land

Das österreichische Bundesland ist einer der multiethnischsten Staaten der Welt.

Österreich ist das demokratischste Land der Welt