Heimat-Blog › Österreich Magazin

Der Heimat-Blog zeigt Euch das charmante Österreich mit all seiner unendlichen Vielfalt und Faszination.

Wenn man den Blickwinkel etwas abseits der altbekannten Schauplätze richtet, erkennt man viele „Bühnen“, die weniger bekannt sind, aber die Beachtung der breiten Öffentlichkeit verdienen.

Neben unzähligen Ausflugszielen bietet Österreich eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten sowie heimischen und einzigartigen Produkten. Romantische Seenlandschaften, weite hügelige Ebenen und hochalpine Regionen lassen Urlauberherzen höher schlagen.

Ein Land der Traditionen und des Lifestyles. Österreich ist mehr als nur Lederhosen und Kaiserschmarrn.

Wenn musiziert wird oder der galante Witz das Ambiente bestimmt, dann spüren die Menschen, dass hier die Welt noch in Ordnung ist.

Die ehemalige Donaumonarchie ist durch seine geschichtliche Entwicklung und einer langen Tradition geprägt. Dadurch nimmt auch die Kunst und Kultur eine bedeutende Rolle ein.

Heimat-Blog: Österreichs Magazin von Land und Leuten

Österreich ist mehr als nur ein Land der Vielfalt und faszinierenden Reize. Die ehemalige Donaumonarchie ist geprägt von ihrer Geschichte und langjährigen Traditionen. Kunst und Kultur spielen im österreichischen Lebensgefühl eine wichtige Rolle.

Wenn Musik gespielt wird oder ein höflicher Scherz das Ambiente bestimmt, werden Sie spüren, dass alles mit der Welt verbunden ist. Im ganzen Land finden Sie romantische Seenlandschaften, weite Hügellandschaften, hochalpine Regionen und schroffe Berge.

Neben den vielen touristischen Zielen bietet das Alpenland auch schmackhafte und köstliche Köstlichkeiten für Körper und Seele sowie heimische und einzigartige Produkte.

Feature

‚dieWOLFF traditionellen Taschen von Ulrike Wolff

Ich bin Ulrike Wolff und ich lebe in Gröbming im steirischen Ennstal. Handtaschen fertige ich unter meinem Taschenlabel ‚dieWOLFF‘. Meine Taschen eignen sich sowohl für traditionelle Trachten als auch für moderne Kleidung.

Besonderheiten meiner Trachtentaschen

Sie sind edel, originell und einzigartig. Jede einzelne Tasche ist ein Unikat und wenn ich nach vielen Stunden Arbeit das fertige Produkt vor mir habe, macht mich das richtig stolz. Obwohl alles mit Trachten im Hinterkopf begann, sind sie dennoch überall einsetzbar und passen nicht nur gut zur Tracht, sondern ergänzen auch moderne Kleidung.

Was genau biete ich an?

Meine Taschen reichen von traditionell, verspielt bis modern. Es gibt sie in vielen verschiedenen Formen von groß bis klein, von Dirndltaschen über Handtaschen bis hin zu Shop- und Wellnesstaschen. Es gibt sogar Rucksäcke. Je nach Taschentyp, Größe und Aufwand kosten sie zwischen 39 und 89 Euro.

Wie alles begann

Es begann, als ich 2013 aufgrund einer sehr langen Krankheit bettlägerig war. Ich habe im Fernsehen eine Modenschau gesehen, bei der unter anderem eine Handtasche mit einem sehr ungewöhnlichen Holzgriff präsentiert wurde. 

Ich konnte diese Handtasche nicht mehr loslassen und es entstand in meinem Kopf die Idee, dass man diese Tasche eigentlich auch als Trachtentasche herstellen könnte. Der Gedanke ging mir nicht mehr aus dem Kopf und schließlich fragte ich meinen Mann und meinen Sohn danach.

Zuerst wurde meine Idee ein wenig belächelt. Beide fanden die Vorstellung von mir an einer Nähmaschine amüsant. Ich ließ mich jedoch nicht beirren und begann konsequent meine Ideen zu verfolgen. 

Meine ersten Erfahrungen machte ich auf dem Ostermarkt in Ramsau am Dachstein. Das Feedback der Leute war enorm. Damit hatte ich gar nicht gerechnet. Das hat mich natürlich inspiriert, an meinem Projekt weiterzumachen. Auch mein Mann und mein Sohn waren positiv überrascht und sind jetzt meine größten Fans. Obwohl sie sehr kritisch sind, unterstützen sie mich hundertprozentig.

Auf dem Ostermarkt in Ramsau wurde die Regionalzeitung ‚Enns Seiten‘ auf mich aufmerksam und widmete meinem neuen ‚Hobby‘ eine Doppelseite. Dann ging es los. Nach dieser sehr hilfreichen Anzeige erhielt ich unzählige Anrufe von Interessenten und Freunden.

Wenn Sie sich für die Trachtentaschen von Ulrike Wolff interessieren, können Sie uns gerne eine E-Mail senden und wir werden Ihre Anfragen an sie weiterleiten.